Verleimen Grossmaschinen DR KELLER

Verleimen

Rahmenpresse

Wer Rahmen und Türen herstellt oder Werkstücke mit massiven Kanten versehen will, benötigt eine Verleimpresse, die über ein möglichst universelles Einsatzspektrum verfügt und punktgenauen Druck an der richtigen Stelle erzeugt.

Die Reinhold Beck Maschinenbau GmbH bietet ein umfangreiches Programm an Rahmen-, Lochplatten- und Etagen-Verleimpressen, die auf Grund ihrer Variabilität für unterschiedliche Betriebsgrößen und Anwendungen geeignet sind.

Die Etagenverleimpresse Beck „KONTRA“ setzt in der Branche Akzente. Die exakte Herstellung von Platten und Treppenstufen gestaltet sich damit schneller und wirtschaftlicher. Die Presse kommt sowohl im Handwerk als auch in der Industrie zum Einsatz.

Die Rahmenpresse Beck „QUATTRA“ wurde speziell für die Rahmenherstellung und Kantenpressung entwickelt. Sie besteht aus einer stabilen Rahmenschweißkonstruktion aus starkwandigen Stahlprofilen. Frei verschiebbare Vertikal- und Seitendruckbalken nehmen die Hand- oder elektrohydraulischen Pressaggregate und die dazu gehörenden Gegenlager auf.

Mit der Lochplattenpresse Beck „BORA“ lassen sich verschiedenste Werkstücke fixieren und verleimen. Einfache Massivholzplatten können ebenso zusammengefügt werden wie Türen, Fensterrahmen oder auch Füllungen für Möbelstücke.

Neben handbetriebenen hydraulischen Pressaggregaten stehen pneumatisch betätigte Druckelemente zur Wahl. Sie werden als Einzelelement zur punktgenauen Verpressung oder als Druckbalken angeboten. Mit diesen ist es möglich, bei der Herstellung von Platten oder bei der Anbringung von Kanten einen gleichmäßigen Druck über die gesamte Arbeitsbreite zu bewirken.

Die Luftversorgung der Pneumatikelemente erfolgt wahlweise von oben oder seitlich. Die Versorgungsstation verfügt über eine ausreichende Zahl von Anschlüssen, womit mehrere Werkstücke gleichzeitig bearbeitet werden können.

Für eine absolut winkelgerechte Befestigung sorgen Aufnahmen, die auf die Lochplatte der Beck BORA abgestimmt sind. Dies bewirkt ein exaktes Arbeitsergebnis am gesamten Werkstück.

Unterschiedliche Zubehörelemente stehen bereit, um die Möglichkeiten zu erweitern. Dazu zählt auch ein Fahrwerk mit Lenkrollen, das die Mobilität in der Fertigungsstätte sicherstellt.

Rahmenpresse und Verleimen

Korpuspressen

Bei einer Korpuspresse handelt es sich um eine maschinelle Technik zum Verleimen von Möbelkorpussen.

Beispiel für eine Korpuspresse:

Die HOMAG CABTEQ S-200 ist eine vielseitige und verwindungsfreie Korpuspresse, die speziell für den rationellen und flexiblen Einsatz im Handwerksbereich, im Innenausbau und auch für die industrielle Sonderfertigung entwickelt wurde. Die CABTEQ S-200 ist die ideale Montagehilfe im Einstiegsbereich.

Vorteile:

  • Beste Qualität durch vollflächige Verpressung
  • Absolut dichte Korpusse dank Pressflächen mit Toleranzausgleich
  • Einfachste Bedienung über Taster
  • Geringer Platzbedarf
Verleimen DR KELLER

Furnierpressen

Bei Furnierpressen handelt es sich um Maschine für das Aufbringen von dünnen Materialschichten (Furnier, Papier, Folie, HPL) auf Plattenwerkstoffe mit Hilfe Druck beaufschlagten, beheizbaren Pressflächen.

Beispiel für eine Furnierpresse:

Die Joos-Qualitäts-Presse HP ist der „Klassiker“ der Maschinenfabrik Joos. Sie gilt als erste hydraulische Presse, die speziell für das Handwerk entwickelt und gebaut wurde. Ständig weiterentwickelt und in einer Vielzahl von Ausstattungsvarianten erhältlich, stellt sie noch immer das Fundament der Pressenproduktion der Firma Joos dar.

Die Joos-Qualitäts-Pressen überzeugen nicht nur durch ihre Langlebigkeit und Stabilität, sondern auch durch die Vielfältigkeit ihrer Ausstattung.

Joos Furnierpressen sind sowohl in elektrisch-beheizter Ausführung als auch in medium-beheizter Ausführung wie z.B. Warmwasser oder als Kaltpresse erhältlich.

Furnierpresse von DR KELLER
Großmaschinen zum verleimen von DR. KELLER

Kantenanleimmaschinen

Bei einer Kantenanleimmaschine handelt es sich um eine Maschine zum Aufbringen von Anleimern an Schmalflächen von rechteckigen Plattenwerkstoffen, eingesetzt vor allem im Möbelbau. Die Bearbeitung erfolgt im Durchlauf. Ziel des Kantenanleimens ist in der Regel die Versiegelung einer Schnittfläche, z.B. von Spanplatten oder Leichtbauplatten. Je nach Anforderungen an die Kante und die entstehende Fuge kommen verschiedene Materialien, Bearbeitungsaggregate und Verbindungs-Technologien zum Einsatz. Entsprechend breit gefächert sind die Ausstattungsmöglichkeiten und Baugrößen dieser Maschinenart.

Beispiel für eine Kantenanleimmaschine:

Die HOMAG EDGETEQ S-300: Vorschub 14 m/min, die leistungsstarke Mittelklasse.

Stößt Ihre Einstiegsmaschine an ihre Grenzen? Dann machen Sie mit diesen Maschinen den nächsten Schritt. Die Mehrstufentechnik zur automatisierten Bearbeitung verschiedener Profile ist hier genauso zu finden, wie ein Nut-Aggregat oder die moderne Nullfugen-Technik mit dem airTec-Aggregat. Eine hoher Automatisierungsgrad der Aggregate sorgt für kurze Rüstzeiten und optimalen Bedienkomfort.

Vorteile:

  • 8 unterschiedliche Modelle für jede Anforderung
  • Von der manuellen Einstellung bis zur vollen Automatisation
  • Intuitive Bedienung – zukunftsweisende powerTouch-Steuerung
  • Hohe Flexibilität in der Bestückung
Verleimen und Großmaschinen

Vakuum-Membranpressen

Mit einer Membranpresse werden Beschichtungsmaterialien wie Furnier, thermoplastische Folien oder Transfer-Finish-Folien auf vorgeleimte profilierte Oberflächen oder Formteile gepresst.

Beispiel für eine Vakuum-Membranpresse:

Die Barth Vakuumpresse CORVUS®, ein Multitalent mit viel Potential:

Furnieren, Flächen beschichten, Formverleimen, Kantenanleimen, Ummanteln oder Verbundwerkstoffe bearbeiten: Wer solche anspruchsvollen Arbeiten im Auftrag seiner Kunden effizient und in Top-Qualität ausführen will, benötigt eine moderne Ausrüstung. Mit der Vakuumpresse CORVUS® haben die erfahrenen Maschinenbauexperten von BARTH eine Membranvakuumpresse entwickelt, die nicht nur in puncto Effizienz und Qualität der Arbeitsergebnisse, sondern auch aus ergonomischer Sicht höchsten Ansprüchen professioneller Anwender genügt.

Produktinfo CORVUS® Modelle:

  • Membrane: Naturkautschuk, hochelastisch (Silikonmembrane auf Anfrage)
  • Option speed-up:
    Druckregler elektronisch, Typ REVO II
    ölumlaufgeschmierte Vakuumpumpe
    Leistung: 40 m³/h
    Vakuumverteilerplatte
  • Tankinhalt: 100 l
  • hochstabiles Fahrwerk
  • zusätzlicher Vakuumanschluss mit 13 mm Schlauchtülle für Verwendung des Vakuumsack
  • Einspannmaß L x B:
    CORVUS®25 bzw. 3014.40 speed-up:    3.000 x 1.420 mm
    CORVUS®3514.25 bzw. 3514.40 speed-up:    3.500 x 1.420 mm
  • Aufstellmaß L x B:
    CORVUS®25 bzw. 3014.40 speed-up:    3.200 x 1.650 x 910 mm
    CORVUS®3514.25 bzw. 3514.40 speed-up:    3.700 x 1.650 x 940 mm
Verleimen mit Maschinen von DR. KELLER

Dübeleintreibmaschinen

Bei einer Dübeleintreibmaschine handelt es sich um eine Maschine zum Einpressen von Dübeln in Dübelbohrungen, häufig mit integrierter Leimangabe. Der Betrieb erfolgt motorisch oder pneumatisch. Meist erledigen solche Maschinen das Dübellochbohren und Dübeleitreiben in einem einzigen Arbeitsgang.

Bei Dübeleintreibgeräten muss der Bediener das Werkstück oder die Eintreib-Pistole für jeden Dübel manuell positionieren. Stationäre Maschinen mit höherem Automatisierungsgrad sind unter der Maschinenart Dübeleintreibmaschine zu finden.

Beispiel für eine Dübeleintreibmaschine:

Die HOMAG CNC-Bohr- und Dübeleintreibmaschine DRILLTEQ D-200

Horizontales Bohren und Dübeln in einem – und dabei immer alles fest im Griff.

Ob als Einzelmaschine oder als Komplementärprodukt in Verbindung mit einem CNC-Bearbeitungszentrum – die DRILLTEQ D-200 hat genau zwei Aufgaben: horizontal Bohren und Dübeln. Und das macht sie effektiver denn je.

Vorteile

  • Horizontales Bohren und Dübeln in einer Maschine
  • Bis zu 3 einzeln abrufbare horizontale Bohrspindeln
  • Platzbelegung für bis zu 4 Werkstücke
  • Einfaches und schnelles Materialhandling
  • Weltweit etablierte, leistungsstarke HOMAG-Software woodWOP

Besonderheiten

  • Vibrationsförderer für die automatische und sichere Dübelzuführung von Standard-Dübeln mit den Abmessungen 8 x 30 mm oder 8 x 35 mm
  • Präziseste Bearbeitungen beim horizontalen Bohren und Dübeln durch High-Speed Dübel- und Bohraggregat
  • Manuell in Länge und Dicke verstellbare Spannzylinder
  • Pneumatisch absenkbarer Seiten- und Mittenanschlag
  • Geräuscharme und kompakte Leim-Niederdruckpumpe mit niedrigem Energieverbrauch
Verleimen mit HOMAG Maschinen

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Unterstützung? Gerne sind wir für Sie da!

Kontakt aufnehmen