Freiburg: 0761/88500-0
Mannheim: 0621/72755-0
Stuttgart: 0711-459983-0
News

Öffnung unserer Verkaufsräume in Freiburg und Mannheim

Aufgrund der aktuellen 7-Tage Inzidenzlage in Freiburg und Mannheim sind unsere Verkaufsräume an beiden Standorten auch für Privatkunden*innen erfreulicherweise wieder uneingeschränkt geöffnet. Somit sind auch persönliche Beratungen wieder möglich.

Allerdings gilt weiterhin die Einhaltung der Schutz- und Hygienevorschriften, d.h. auch das Tragen eines Mund- Nasenschutzes sowie die Einhaltung der Abstandsregeln in unseren Geschäftsräumen. Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise vor Ort.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen darüber hinaus in gewohnter Weise für Bestellungen telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Unser online-Shop ist darüber hinaus 24 Stunden für Sie geöffnet!

Wir sind gerne für Sie da!

Weitere Infos zur Corona-Situation

Sehr geehrte Geschäftspartnerin, sehr geehrter Geschäftspartner,

auch wenn sich das aktuelle Infektionsgeschehen erfreulicherweise deutlich verbessert hat, ist die Einhaltung der gültigen Vorsichtmaßnahmen und Hygieneregeln auch weiterhin unabdingbar. Die Gesundheit unserer Kunden*innen und Mitarbeiter*innen hat bei allen erforderlichen Maßnahmen für uns allerhöchste Priorität, damit Sie unbedenklich unsere Dienste in Anspruch nehmen können.

Wie in den vergangenen Monaten steht Ihnen unser gesamtes Team für Ihre Wünsche und Ihre betrieblichen Erfordernisse zur Verfügung.
Unsere Ladengeschäfte in Freiburg und Mannheim sind für gewerbliche Kunden wie bisher uneingeschränkt geöffnet. Persönliche Beratungen in unseren Verkaufsräumen sind nun wieder möglich. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, ob gewerblich oder privat, unseren Online-Shop für den bequemen und sicheren Einkauf.

Ihre Ansprechpartner*innen im Innendienst sind für Ihre Fragen telefonisch oder per E-Mail erreichbar, ebenso unsere Außendienstberater, die Sie auf Wunsch vor Ort beraten. Auch Maschinen-Vorführungen in unseren Ausstellungsräumen in Freiburg und Mannheim sind nach Terminvereinbarung möglich. Unser Montage- und Service-Team ist wie in den letzten Monaten voll im Einsatz, damit Ihre Maschinen laufen.

Sollte sich wider Erwarten die Pandemie-bedingte Lage verschlechtern und der Gesetzgeber uns wieder weitergehende Beschränkungen auferlegen, wovon wir hoffentlich verschont bleiben, werden wir Sie an dieser Stelle über den jeweils aktuellen Stand kurzfristig informieren.

Bleiben Sie, Ihre Mitarbeiter*innen, Ihre Kunden und Ihre Familien gesund.

Ihr
DR. KELLER-Team

Presse-Information Kooperation Koch und Dr. Keller

Presse-Information

Kooperation Maschinenbauunternehmen Koch und Dr. Keller
26.04.2021

Das Maschinenbauunternehmen Koch und der Händler für Holzbearbeitungstechnik Dr. Keller arbeiten gemeinsam daran,
die Präsenz von Koch Holzbearbeitungsmaschinen im süddeutschen Raum auszubauen.

Um den Marktausbau von Standardmaschinen in Süddeutschland weiter voranzutreiben, hat Koch mit Dr. Keller den richtigen Partner gefunden.
Bei der Zusammenarbeit steht vor allem die Vermarktung von einseitigen Maschinen im Fokus.
Diese werden für die Fertigung von Losgröße 1 oder Kleinserien eingesetzt und sind somit ideal für den Einsatz in kleinen bis mittelgroßen Handwerksunternehmen geeignet. Neben einseitigen Bohr- und Dübeleintreibautomaten bietet die Standardproduktlinie von Koch auch Maschinen für die Kantenbearbeitung von Schmal- und Sonderteilen, Kappsägen und kleine Durchlaufbohrmaschinen.
Für die Möbelmontage vertreibt Koch exklusiv in Deutschland Pressen des spanischen Herstellers Dynma.
Abgestimmt auf verschiedenste Fertigungsgrößen umfasst das Angebotsspektrum Korpuspressen, Türen- und Rahmenpressen,
sowie Schubkastenpressen.
Dr. Keller handelt im Rahmen der Zusammenarbeit sowohl mit Koch als auch mit Dynma Produkten.

Weitere Informationen über Koch finden Sie auf der Internetseite www.kochtechnology.de .

Über Dr. Keller
Seit über 70 Jahren ist Dr. Keller die kompetente Adresse in Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz, wenn es um Technik für die Holzbearbeitung geht.
Über 70 Mitarbeiter an den Standorten Freiburg, Mannheim und Stuttgart (Ostfildern) liefern den Profis in den Holzbearbeitungsbetrieben nicht nur hochwertige Maschinen und Werkzeuge, sondern unterstützen die technische Weiterentwicklung der Betriebe durch eine fachlich fundierte Beratung und leistungsstarke Fertigungslösungen.

Über Koch
Der Maschinenhersteller Koch aus Leopoldshöhe ist ein mittelständisches Familienunternehmen, mit nunmehr 63 Jahren Erfahrung am Markt.
Koch ist durch die konsequente Weiterentwicklung von innovativen Fertigungstechnologien zu einem weltweit führenden Anbieter von Maschinen und Anlagen für die rationelle Holzbearbeitung gewachsen. Dabei liegt die Kernkompetenz des Unternehmens in der Verbindungstechnik, sowie in den Bereichen Sägen – Fräsen – Bohren – Leimen – Dübeln.

HOLZ-HANDWERK IN NÜRNBERG VERSCHOBEN AUF 2022

Wie bekannt wurden alle Messen und Veranstaltungen für das Jahr 2020 wegen der Corona-Krise abgesagt. So auch die HOLZ-HANDWERK, größte Fachmesse für Holzbearbeitungsmaschinen, Werkzeuge und Fertigungsbedarf für das Holzhandwerk in Europa, die vom 18. – 21. März 2020 stattfinden sollte.

Da die HOLZ-HANDWERK jährlich abwechselnd mit der LIGNA in Hannover veranstaltet wird, findet die nächste HOLZ-HANDWERK erst wieder 2022 statt.

Nach oben